Gedenkgottesdienst zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Leid aussprechen, der Trauer Raum geben und durch Gott Trost und Zuversicht erfahren, jedes einzelnen verstorbenen Kindes der Gottesdienstbesucher durch eine Kerze, die jeder anzünden darf, gedenken, Sologesang lauschen und in Hoffnungslieder einstimmen, auf Texte und eine Predigt, die Trost spenden, hören, Solidarität und Gemeinschaft erleben. Den Segen empfangen und sich im Anschluss an den Gottesdienst nebenan ins Alte Schulhaus einladen lassen, um sich auszutauschen.

Dieser Gottesdienst findet am Weltgedenktag für verstorbene Kinder am 2. Sonntag im Dezember um 15 Uhr in der ev. Stiftskirche Bad Boll statt.

Er wird gestaltet durch das Team der Erwachsenenbildung zusammen mit den Verwaisten Eltern Göppingen.

 

 

Gedenkgottesdienst am 14.12.2014


 

powered by Typo3 und Zehn5