Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Osternacht

Meditativer Gottesdienst mit Musik und Liedern aus Taizé. Gemeinsam den Weg vom Dunkel ins Licht gehen: zunächst das Dunkel der Nacht und des Leids aushalten, in Taizé-Lieder einstimmen, das Licht von Ostern anhand der Osterkerze wahrnehmen und sich von der Freude der Auferstehung Christi anstecken lassen. Ein Osterlicht empfangen, sich der Taufe erinnern, die Welt ins Gebet nehmen, Segen empfangen und mit einem gemeinsamen Auszug auf den Kirchplatz der Osterfreude Ausdruck verleihen.

Am Abend vor Ostersonntag um 20 Uhr (Einsingen ab 19.40 Uhr) bis etwa 21.30 Uhr findet die Osternacht in der ev. Stiftskirche Bad Boll statt.

Gestaltet wird sie vom Team der Osternacht.

Eine Osterkerze für unsere Kirchengemeinde

Auch wenn wir dieses Jahr leider – aus gegebenem Anlass - keine Osternacht feiern können, wollen wir auf eine Osterkerze, die uns das ganze Jahr in den Gottesdiensten begleitet, nicht verzichten.

 

Dieses Jahr wurde unsere Osterkerze von einem Kerzenkünstler aus Neuhausen auf den Fildern gestaltet.

Wolfgang Jaudas gestaltet jedes Jahr viele Osterkerzen und andere religiöse Kerzen in der Region. Unter dem Leitgedanken „Christus ist das Licht der Welt“ hat er für unsere Kirchgemeinde Bad Boll – Eckwälden eine ganz individuelle Osterkerze geschaffen.

 

Hier Gedanken von Wolfgang Jaudas zu seinem Werk:

In diesen Tagen ist die Osterkerze ein Hoffnungsträger – Hoffnungsschimmer.

Das Leben geht weiter.

Jesus lebt, und auch wir sollen leben.

Das Steingrab ist leer, der Stein ist weggewälzt.

In der dunklen Todesnacht leuchtet die strahlende Ostersonne – der helle Ostermorgen.

Das Kreuz (in rot und gold) steht vor den dunklen Wolken, aus denen rechts der Regenbogen – Zeichen des Bundes Gottes mit uns Menschen zu sehen ist.

Das Chaos hat ein Ende – immer und immer wieder neu.

Gott ist mit uns - alle unsere Tage.

Jesus Christus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.


 

powered by Typo3 und Zehn5